Premiere! Als 24/7 Sklave bei der Herrin

Premiere! Als 24/7 Sklave bei der Herrin

Sklavenjackpot: eine Woche im Sklavenparadies! Der größte Gewinn ist es, bei der Herrin Zuhause als 24/7 Sklave zu dienen. Diese absolute Premiere durfte nun ein Sklave hautnah erleben. Er hatte sich bereits Monate darauf gefreut! Natürlich war er da, um zu arbeiten, zu dienen und zum Geld ablöhnen. In der vermeintlich „normalen“ Gesellschaft bekommt man Geld, wenn man arbeitet. Bei der Herrin bringt man 1000 Euro mit, um arbeiten zu dürfen. In diesem Clip siehst du, was mein Untertan alles tun muss, wie und wo er schläft und noch mehr. Rasen mähen, Terrasse fertig bauen und sauber machen, Fenster putzen, Outdoor-Möbel reinigen, kochen, mich bedienen, einkaufen, als Sitzhocker dienen während die Herrin am PC arbeitet und diverse Verbesserungen in meinem Camzimmer vornehmen. Gab es eine Belohnung oder ein Dankeschön? Ja, weil meine bloße Anwesenheit der größte Dank ist und nein, weil natürlich alles selbstverständlich ist für mich. Wobei das Trampling auch eine Belohnung ist, denn das mag mein Eigentum ganz besonders. Als er dachte, er könnte nun nach einem harten Arbeitstag friedlich auf den Boden in meinem Keller schlafen, spazierte ich noch mal rein – ich musste aufsperren, da er die ganze Nacht eingesperrt war – und bin dann über mein Opfer darüber gelaufen. Wie bekommt man so eine Chance? Absolute Treue, ungetrübtes Vertrauen und stets positives und höriges Verhalten sind ausschlaggebend. Daher, nicht jammern oder eifersüchtig sein, sondern sich verdammt noch mal anstrengen und es meinem Eigentum gleichtun! Nun schau dir an, wie so ein wahr gewordener Traum aussehen kann!
Das Spiel mit dem Feuer: Teasing der Extraklasse!

Das Spiel mit dem Feuer: Teasing der Extraklasse!

Wir spielen wieder mein Lieblingsspiel: Teasing bis ich dir die Erlaubnis zum Wichsen und Spritzen gebe! Deswegen habe ich wieder ein besonders heißes Outfit an: Ein verführerisches BH-Set, eine Taillen-Korsage und eine Straps-Strumpfhose. Da kannst du ja nur geil werden, meine Wichsmarionette! Du hast Glück, dass dich die Herrin wichsen lässt, aber anscheinend nicht so viel Glück, dass ich dich spritzen lasse. Tja, nur wenn du eine ganz bestimmte Aufgabe erledigst, darfst du spritzen und somit einen Orgasmus genießen. Solltest du diese Aufgabe aber nicht erfüllen, erteile ich dir ein absolutes Spritzverbot, was natürlich gleichzeitig bedeutet, dass ich dir den Orgasmus ebenso verweigere. Das wäre doch bei dieser extremen Geilheit besonders tragisch, nicht wahr? Also mach einfach das, was ich dir sage oder behalte dein Sperma bei dir!
Doppelter Hirnfick von deiner Bikini Göttin

Doppelter Hirnfick von deiner Bikini Göttin

Du kleiner notgeiler Wichser liebst es, mich im Bikini anbeten zu dürfen. Da setzt das Hirn öfters mal aus, Marionette. Das wird heute wieder passieren, Loser! Du wirst ein heißes Bikini Teasing genießen, während ich mit meiner unwiderstehlichen Stimme deinen Verstand ficke. Doppelter Hirnfick. Damit du mich öfters in Bikini bewundern kannst, wirst du mir den ein oder anderen heißen Bikini kaufen. Du hast dich wie immer nützlich zu machen, Loser! Genau deswegen bist du da. Du hast dankbar zu sein, dass ich dir diesen heißen Anblick gewähre. Also spiel das Video ab und funktioniere, Sklave!
Süchtig nach deiner Latexherrin

Süchtig nach deiner Latexherrin

Absoluter Pflichtkauf, wenn du auf Latex stehst. Dieses Latexoutfit glänzt durch die Sonne noch viel mehr. Das fickt dein Hirn! Natürlich ficke ich dein Loserhirn bereits durch meine Stimme. Bei den ganzen Latexgeräuschen zuckt der Loserschwanz erst so richtig. Eins ist klar: Als süchtiger Latexsklave wirst du alle meine Latexclips nach und nach holen. Mehr geht immer!
Dreckige Füße! Dreck ablecken und schlucken, Loser!

Dreckige Füße! Dreck ablecken und schlucken, Loser!

Die wunderschönen Füße der Herrin sind dreckig und du wirst sie nun sauberlecken und den Dreck genüsslich runterschlucken, Loser! Dreck zu Dreck! Während ich es mir gemütlich mache, darfst du dich um meine Fußsohlen kümmern. Bist du fertig, wirst du wieder weggeschickt und erst wieder gerufen, wenn ich dich Nutzvieh wieder brauche.
Extremes Teasing mit Wichsverbot! Schaffst du es?

Extremes Teasing mit Wichsverbot! Schaffst du es?

Rate mal, was du heute nicht machen darfst! Richtig. Deinen nutzlosen Sklavenschwanz wichsen. Egal, was ich mache, du wirst nicht wichsen. Striktes Wichsverbot für dich Wichssklave. Natürlich werde ich dafür sorgen, dass es besonders hart für dich wird. Ob es eine Belohnung gibt? Natürlich nicht! Aber es wird eine Strafe geben, wenn du es nicht schaffen solltest, deine Hände von deinem Loserschwanz wegzulassen. Zwei Wochen Keuschhaltung erwarten dich, solltest du diese Challenge nicht schaffen. Streng dich an, Wichssklave. Dir ist sicher bewusst, dass es wieder ein heißes Teasing geben wird. Du leidest aber gern, wenn du diesen Anblick deiner heißen Herrin genießen darfst. Ich trage ein Hauch von… Nichts! Das macht dich und besonders deinen notgeilen Schwanz sehr nervös. So nervös, dass du vergessen könntest, dass du striktes Wichsverbot hast!? Zum Schluss habe ich noch eine Überraschung für dich. Du liebst doch Überraschungen von deiner Herrin, nicht wahr? Darüber wirst du dich sicher sehr freuen!